Home

Online Attest Maskenpflicht

Übrigens berechtigt auch ein Attest über eine Maskenbefreiung nicht automatisch dazu, sich in Geschäften oder anderen Einrichtungen, für die eine Maskenpflicht gilt, ohne Mund-Nasen-Schutz.. Online-Atteste befreien nicht vor der Maskenpflicht Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen.. Vom Netzwerk Demoratie ist ein Blanko-Formular Attest gegen die Maskenpflicht als pdf aufgetaucht. Offenkundig allerdings handgestrickt, also durch Einscannen eines möglichen Originals mit Unterschrift des erwähnten Dr. med. Jens Bengen. Informationen des Netzwerks werden HIER angeboten

Maskenpflicht: Attest ist nicht gleich Attest Wen das Tragen einer Maske gesundheitlich einschränkt, der kann sich mit einem ärztlichen Attest von der Pflicht entbinden lassen. Es muss aber bestimmte Vorgaben erfüllen. Ein Bruch der ärztlichen Schweigepflicht ist das nicht Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen Der Arzt muss darin auch den konkreten Grund, sprich die Diagnose, vermerken. Eine Befreiung von der Maskenpflicht ohne diese Information darf angezweifelt und muss nicht akzeptiert werden. Was Ärzte bei der Ausstellung von Attesten beachten müssen. Die Maskenpflicht ruft allerdings auch Masken-Gegner und Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Und das nicht nur unter den Patienten. So stellt etwa ein Urologe aus Hessen im Internet ein kostenloses Blanko-Rezept zur Verfügung, das jeder.

Befreiung von Maskenpflicht: Wo bekommt man ein Attest

Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht braucht konkrete Gründe. Die Richter hatten zudem Zweifel an der Richtigkeit der ärztlichen Atteste. Aus Sicht des Gerichts müsse ein solches Attest konkrete und nachvollziehbare Angaben enthalten, warum eine Maske nicht getragen werden könne. Dies sei erforderlich, da der Arbeitnehmer mithilfe der ärztlichen Bescheinigungen einen rechtlichen. Atteste, in denen (lediglich) festgestellt wird, dass die Antragsteller aus gesundheit­li­chen Gründen von der Maskenpflicht befreit seien, können nicht Grundlage einer zu tref­fenden.. Bescheinigung, Arztbrief, Krankenschein, Ärztliches Attest Online Atteste, Ärztliches attest fälschen vorlage, Bescheinigungen Download, Ärztliches Attest kaufe

Gern Familienrabatt. 50 Prozent, schrieb der Arzt. Er stellt Atteste aus, die den Inhaber von der Pflicht befreien, etwa in Geschäften oder Zügen Masken zu tragen. Eigentlich verlangt der.. Die Bundespolizeiinspektion Münster hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass immer wieder Menschen bei Verstößen Online-Atteste zu einer vermeintlichen Befreiung von der Maskenpflicht vorlegten. Ein Arzt habe das Blanko-Attest auf seiner Homepage angeboten, Nutzer hätten ihm zufolge nur ihren Namen und ihre Adresse eintragen müssen

Seit Ende April gilt in Deutschland eine Maskenpflicht. Viele Menschen fragen sich aber, ob und warum Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen Bundesweit stellen Ärztinnen und Ärzte einem Bericht zufolge offenbar Atteste gegen die Maskenpflicht aus - ohne Patienten vorher medizinisch zu untersuchen oder zu befragen. Im Internet.. Ein Arzt stellt ein von ihm unterschriebenes Attest ins Netz, das angeblich von der Maskenpflicht befreien soll. Das ist aber gar nicht zulässig RKI über Alltagsmasken: Plausibler Schutz Reduktion Der Bundesverband der Pneumologen erklärt, die Maskenpflicht diene nachweislich der Reduktion des Radius potenziell infektiöser Aerosole in.. Sich nur aus Protest von der Maskenpflicht befreien zu lassen ist aber der falsche Weg. Denn nicht zuletzt dient das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung der Sicherheit aller. Gerade weil es Menschen mit Vorerkrankungen gibt, die keine Maske tragen können, ist es umso wichtiger, dass der Rest der Bevölkerung sich rücksichtsvoll zeigt und Maske trägt. So minimieren Sie im Falle einer.

Polizei warnt vor Fakes: Diese Maskenpflicht-Atteste sind

Ärztliches BLANKO-Attest gegen die Maskenpflicht von Dr

  1. Nach der Belehrung durch die Polizisten legten die Betroffenen dann ein Online-Attest vor, das sie von der Maskenpflicht befreien sollte. Arzt bietet Attest als Download an . Ermittlungen ergaben.
  2. Bremerhaven geht gegen hohe Inzidenz vor. Der Inzidenzwert in Bremerhaven ist zu hoch. Aus diesem Grund hat der Magistrat der Seestadt am Mittwoch beschlossen, die Maskenpflicht als Maßnahme in der Corona-Krise auszuweiten. Ab heute, Donnerstag, gilt sie bis einschließlich 26. März in folgenden Gebieten
  3. Update: Maskenpflicht, kein Einsichtsrecht in Atteste, keine Mitführpflicht von Attestenkein Supermarkt darf Menschen am einkaufen hindernauch ohne Maske und ohne Attest!!!! Aug 8, 2020 Coronaschutzverordnung , CoronaSchVO NRW , Deutschland , kein Einsichtsrecht in Atteste , keine Mitführpflicht von Attesten , Maskenpflicht , Mundnasenbedeckung , Supermarkt , Supermarktinhabe
  4. Gericht: Pauschales Attest entbindet nicht von Maskenpflicht Ein pauschales Attest, ohne genaue Begründung, reicht nicht, damit Schüler keinen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Dies entschied das Würzburger Verwaltungsgericht. Auch mit Blick auf die Würzburger Corona-Beschränkungen gibt es einen Beschluss
Polizei warnt vor Fakes: Diese Maskenpflicht-Atteste sind

Maskenpflicht: Attest ist nicht gleich Attest BR2

Maskenpflicht für weiterführende Schulen: Schüler, die befreit sind, müssen sich ständig rechtfertigen, beklagen deren Eltern. © Foto: dpa Sie wollen anonym bleiben Doch ein Attest vom Arzt ist kein Freifahrtschein für ein maskenloses Leben. Wegen des Coronavirus* gilt seit dem 29. April in allen Bundesländern die Maskenpflicht. Seitdem müssen Bürger Masken..

Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa . Münster (dpa) - Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen. Immer wieder legten Menschen bei Verstößen Online-Atteste vor, die sie angeblich von. Maskenpflicht: Online Attest ungültig 04.08.2020, 15:08 Immer wieder trifft die Polizei Fahrgäste in S- und U-Bahn ohne Mund- Nasenschutz an. Ein 37jähriger hatte bei einer Kontrolle im Hauptbahnhof Zwischengeschoss jetzt ein Online Attest vorgezeigt Grundsätzlich kann nur das Ordnungsamt eine Befreiung von der Maskenpflicht anordnen. Dafür wird das Amt aber in der Regel ein medizinisches Attest vom Patienten verlangen. Aufgrund gravierender medizi - nischer Gründe kann eine individuelle Einzelfallausnahme erwogen werden be

Bereits am Donnerstag vergangener Woche versuchte ein 37-Jähriger, sich mit einem Blanko-Attest aus dem Internet von der Maskenpflicht im Zwischengeschoss des Hauptbahnhofs zu befreien. Dieses war.. Ein daraufhin von der Frau vorgelegtes Online-Attest, das sie von der wegen der Corona-Krise geltenden Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) befreiten sollte, erwies sich als ungeeignet. Die Frau wurde wegen eines Verstoßes gegen das Infektions-Schutz-Gesetz angezeigt, damit droht ihr ein Bußgeld. Außerdem wird wegen Gebrauchs unrichtiger Gesundheits-Zeugnisse gegen sie ermittelt. Die Polizei warnt vor dem Herunterladen solcher Atteste aus dem Internet Nach Belehrung durch die Polizeibeamten wurde dann von den Betroffenen ein Online-Attest, das sie von der Trageverpflichtung befreien soll, vorgelegt. Ermittlungen ergaben, dass die Betroffenen das Blanko-Attest aus dem Internet heruntergeladen hatten Auch sie gab an, von der Maskenpflicht ärztlich befreit zu sein und zeigte dem Beamten ein Online-Attest desselben Mediziners. Die Bundespolizei warnt aus diesem Anlass ausdrücklich davor. Also ist die Maskenpflicht, laut Herrn Christian Drosten und der WHO, sogar unsinnig. Es ist deshalb für jeden Menschen eine Zumutung eine Maske zu tragen. Hast Du das verstanden? Wenn ja, dann kannst Du Dich ab sofort von der Maskenpflicht befreien. Noch was, natürlich kannst Du Dich auch aus medizinischen Gründen befreien lassen. Ob Du dafür eine ärztliche Bescheinigung brauchst, das ist aber noch unklar

Argumentationsleitfaden-Maskenpflicht Baden-Württemberg (pdf) Herunterladen Argumentationsleitfaden-Maskenpflicht Bayern (pdf) Herunterladen Musterbrief-Maske-Sonstige-Gründe_Bayern (docx) Herunterlade Von wegen von Maskenpflicht befreit Selbstgedruckte Online-Atteste sind strafbar Bundespolizisten kontrollierten im Zug von Salzburg nach München einen 23-jährigen Deutschen. Foto: Bundespolize Online-Atteste gegen die Maskenpflicht sind ungültig. Münster (dpa) - Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen. Immer wieder legten Menschen bei Verstößen Online-Atteste vor, die sie angeblich von der Pflicht. Seit Anfang der Woche gilt nicht nur in Hanau, sondern landesweit die Maskenpflicht. Daraus ergibt sich, dass zum Einkaufen oder im ÖPNV Mund und Nase von einer textilen Barriere bedeckt sein muss, auch wenn es nur ein Tuch oder ein Schal ist. Ausgenommen davon sind Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Masken tragen können oder dürfen. Über die Frage, wie die Betroffenen den Nachweis darüber führen sollen oder müssen, gab es jedoch zuletzt ein gewisses Hin und Her, das zu.

Polizei: Maskenverweigerer mit falschem Attest machen sich

  1. Die Bundespolizei hatte an diesem Donnerstag darauf hingewiesen, dass ein solches Attest aus dem Internet keineswegs von der Maskenpflicht an Bahnhöfen sowie in Bussen und Bahnen befreit. Im Gegenteil: Mit dem Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse macht man sich strafbar und muss dadurch mit einer Anzeige rechnen. Zudem liege natürlich trotz Attest ein Verstoß gegen die Corona-Verordnung vor
  2. Eigenhändig ausgefüllte Blanko-Atteste befreien nicht von der Maskenpflicht. Nur ein ärztliches Attest befreit von der Pflicht, im öffentlichen Raum eine Maske zu tragen. Ein aus dem Internet heruntergeladenes und anschließend selbst ausgefülltes Blanko-Attest genügt hierfür nicht. Darauf weist die Bundespolizei ausdrücklich hin. Die Bundespolizeiinspektion Münster teilte mit, dass einige Personen bei Kontrollen ein Online-Attest vorzeigen, welches sie angeblich von der Pflicht.
  3. Das teilt die Bundespolizei mit. Nach einer Belehrung durch die Beamten legte der 33-jährige Deutsche ein Online-Attest vor, das ihn von der Maskenpflicht befreien sollte
  4. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Foto: dpa Wer in Deutschland mit Bus oder Bahn unterwegs ist, muss eine Mund-Nasen-Maske tragen
  5. In öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen einer Maske vorgeschrieben. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Bild: Sebastian Gollnow, dpa Weil sie sich..

München · Ungeeignetes Online-Attest. Die Bundespolizei kontrolliert in den Öffentlichen Verkehrsmitteln das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung. Zuwiderhandlungen werden bestraft. Foto: Bundespolizei . München · Am Donnerstagnachmittag (30. Juli) wurde ein 37-jähriger Deutscher im Zwischengeschoss des Münchner Hauptbahnhofes von Bundespolizisten ohne Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen. Er. Keine Maskenpflicht! Sich im Geschäft einfach für geisteskrank erklären. (Video) 01.05.: Dr. Bengen über Mundschutz und Atteste (Video). 30.04.: Die Stellungnahme und die Bewegründe von Dr. Bengen können Sie hier anschauen. Unsere Aktion: SHUTDOWN beenden. Sofort! *** Update *** 18.06.: Die #Bundespolizei #München warnt vor Blanko-Online-Attesten, die vorgeben, von der Pflicht Mund- und.

Das Polizeipräsidium Reutlingen weist ausdrücklich darauf hin, dass ein derartiges Online-Attest nicht von der Verpflichtung befreit, in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Um die Pflicht zum Tragen einer Alltagsschutzmaske wieder verstärkt in das Bewusstsein der Menschen zu rücken, werden die Kontrollen in enger Abstimmung mit den Ortspolizeibehörden und den regionalen Verkehrsbetrieben fortgesetzt Nach einer Belehrung durch die Beamten legte der 33-jährige Deutsche ein Online-Attest vor, das ihn von der Maskenpflicht befreien sollte. Ermittlungen ergaben, dass er das Blanko-Attest aus dem. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Bild: Sebastian Gollnow/dpa Wer in Deutschland mit Bus oder Bahn unterwegs ist, muss eine Mund-Nasen-Maske tragen

Befreiung von der Maskenpflicht: Ärztliches Attest nur bei

  1. Maskenpflicht im ÖPNV: Polizei warnt vor Blanko-Attesten. August 20, 2020. 0. 338. Facebook. Twitter. Pinterest. WhatsApp. Symbolfoto: Foto RB. Ein Mund-Nasenschutz in Bussen und Bahnen ist Pflicht - Verstöße gelten seit voriger Woche in NRW als Ordnungswidrigkeit und sind mit 150 Euro Bußgeld belegt. Wir berichteten. Jetzt warnt die Bundespolizei vor Blanko-Attesten. In der letzte.
  2. Wer in Deutschland mit Bus oder Bahn unterwegs ist, muss eine Mund-Nasen-Maske tragen. Ausnahmen gibt es bei gesundheitlichen Einschränkungen. Die Bundespolizei warnt jedoch davor, sich einfach.
  3. Online-Arzt TeleClinic: Arztgespräch & Behandlung durch deutsche Fachärzte Rezepte & Medikamente Krankschreibungen 24/7 erreichbar
  4. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Informationen zum Coronavirus. Pressemitteilungen, Statistiken und Maßnahmen: Die offiziellen Informationen des Landes Berlin zum Coronavirus (SARS-CoV-2). mehr. Immer wieder legten Menschen bei Verstößen Online-Atteste vor, die sie angeblich von der Pflicht befreiten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, teilte.
  5. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Wer in Deutschland mit Bus oder Bahn unterwegs ist, muss eine Mund-Nasen-Maske tragen. Ausnahmen gibt es bei gesund
  6. Gezeigt hat sich, dass sich die Mehrheit ihrer Verantwortung bewusst ist und sich an die Maskenpflicht hält. Die Kontrollen dienten dabei nicht dazu, diejenigen, die ihre Maske vergessen hatten, zu bestrafen, sondern der Aufklärung. Allerdings wurden auch 1927 Personen hauptsächlich an den Wartebereichen angetroffen, die keine Maske trugen oder Mund und Nase nicht ausreichend bedeckt hatten.

Coronavirus: Maskenpflicht am Arbeitsplatz trotz Attest

Unfälle, Naturkatastrophen, Brände und Kriminalität. n-tv informiert über das Geschehen in aller Welt Attest bei Arbeitsunfähigkeit. Lange Zeit glaubten viele Menschen, dass es ausreicht, wenn man bei Krankheit spätestens am dritten Tag ein Attest vorlegen würde

Befreiung von der Maskenpflicht: Welche Anforderungen ein

Der Münchner erklärte daraufhin, aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreit zu sein und zeigte den Grenzpolizisten eine ärztliche Bescheinigung. Die Beamten schöpften aber Verdacht und die folgenden Ermittlungen ergaben, dass es sich um ein selbstausgedrucktes Online-Attest eines Arztes aus dem Landkreis Kassel handelte. Die Bundespolizisten stellten die ungültige. Online-Krankschreibungen als PDF sind mittlerweile kein Problem mehr. Über die Nutzung des Service sollten Sie aus einem Grund aber dennoch genau nachdenken Am Montag wird in ganz Nordrhein-Westfalen die Einhaltung der Maskenpflicht in Zügen und an Bahnhöfen kontrolliert. Fahrgäste, die partout keinen Mund-Nasen-Schutz tragen wollen, sollen zur.

Online Atteste & Bescheinigungen in 3 Minuten Download

Frau aus Hof von Polizei erwischt - Online-Attest befreit nicht von Maskenpflicht. Eine Frau aus Hof fuhr in München ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz in der S-Bahn 16.09.2020 - 15:01. Polizeipräsidium Reutlingen. POL-RT: Polizeiliche Schwerpunktmaßnahmen zur Einhaltung der Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr am 16.9.2020 - Bilanz des. Diese Betroffenen, die unverbesserlich die Regelungen der Maskenpflicht missachteten, müssen nun mit einem Bußgeld von bis zu 250 Euro rechnen. Wegen des Verdachts des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse ermittelt das Polizeirevier Flughafen außerdem gegen eine 59 Jahre alte Frau, die in der S-Bahn in Richtung Flughafen ohne Maske unterwegs war und ein ganz offensichtlich selbst. Artikel. Aus dem Ticker; inFranken.de am 2020-06-11 15:21 Frau aus Hof von Polizei erwischt - Online-Attest befreit nicht von Maskenpflicht

Fake Atteste - Diebewertung

Falsche Atteste wegen Maskenpflicht: Jetzt droht Ärzten

  1. ierungsstelle des Bundes sieht sich im Zwiespalt zwischen Gleichberechtigung und der allgemeinen Gesundheit. Related Videos. 1:15. Traditioneller Neujahrssegen einmal anders. Wismar TV & Meer an Land. 704.
  2. Freilassing. Die Bundespolizei hat am Dienstag (16. Juni) bei grenzpolizeilichen Zugkontrollen am Bahnhof Freilassing einen 23-Jährigen ohne..
  3. e ohne Wartezimmer Jetzt starten Fernarz
  4. Polizeiliche Schwerpunktmaßnahmen zur Einhaltung der Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr am 16.9.2020 - Bilanz des Polizeipräsidiums Reutlingen Polizei Reutlingen. Mittwoch der 16. September 2020 - 15:01 Uhr . Reutlingen (ots) - Landkreise Reutlingen, Esslingen, Tübingen, Zollernalbkreis: Das Polizeipräsidium Reutlingen zieht anlässlich der Schwerpunktmaßnahmen zur.

Arzt bietet Maskenmuffeln Blanko-Attest zum Download an

  1. Die Corona-Krise CORONAVIRUS-LIVETICKER - Riesen-Zoff! Söder pöbelt Scholz an: Das ist nicht Ihr Gel
  2. isterium am Montag eine landesweite Kontrolle
  3. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Ein Arzt habe das Blanko-Attest auf seiner Homepage angeboten, Nutzer hätten ihm zufolge nur ihren Namen und ihre.

Maskenpflicht: Wann können Sie davon befreit werden

Immer wieder trifft die Polizei auf Maskenverweigerer, die ein selbstausgefülltes Online-Attest bei sich tragen. Die Menschen selbst wiegen sich in Sicherheit, doch die Polizei warnt: Die. In öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen einer Maske vorgeschrieben. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa (Bild: dpa) (Foto: Sebastian Gollnow/dpa In öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen einer Maske vorgeschrieben. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht

In öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen einer Maske vorgeschrieben. Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa Attest Kontraindikation zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes . Nach der 7. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung vom 30.06.2020 ist teilweise das Tragen einer textilen Barriere im Sinne einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben Ein selbstausgefülltes Online-Attest befreit Bürger nicht von dieser Pflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa - dpa-infocom GmbH . Das Wichtigste in Kürze. Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen. Immer wieder legten Menschen bei Verstössen Online-Atteste.

  • Hawaii Tanz Männer.
  • Melktert Rezept Lafer.
  • Wohnung mieten in Freising Weihenstephan.
  • Gewicht T Shirt M.
  • Fahrrad Hammer Bad Düben.
  • Haus Kaufen Kulmbach JÖNA.
  • Lehrer in Niedersachsen.
  • Nordkorea reisen Österreich.
  • Jgh Paderborn.
  • Halloween Run Duisburg Ergebnisse.
  • Reifrock mit einem Ring.
  • Reichsformat Steine kaufen.
  • Übergang Studium Beruf.
  • Vennbahn mit Kindern.
  • ARK Season Pass.
  • Kiss Wiki.
  • Umgang mit sozialen Medien Unterricht.
  • Warenkreditbetrug 263a.
  • MS EUROPA 4.
  • Hanse Immobilien Lüneburg.
  • Dark Jonas.
  • Besuchen auf Englisch.
  • Tp link cpe210 mit fritzbox verbinden.
  • Paul George nickname.
  • GTA 5 Schatzsuche hill Valley Church.
  • Teleskop Hauptspiegel reinigen.
  • Aktueller Milchpreis.
  • Hook Film.
  • Arbeitsgesetz leitende Angestellte.
  • E.m. forster zimmer mit aussicht.
  • Timoschenko General.
  • Mein Nachmittag Besetzung.
  • Ballett Kempten.
  • Pop und Poesie 2020.
  • Schwamm Lockenwickler Anwendung.
  • Lichtverschmutzung Nachbar.
  • Sports Direct Regensburg öffnungszeiten.
  • PC zurücksetzen Windows 10 geht nicht.
  • Palm Beach Bad Abbach anfahrt.
  • Ciudad Juárez Urlaub.
  • YUNTX Navigation Update.